Am Samstag kam das Sams zurück

Familienstück von Paul Maar

Genau zehn Jahre ist es her, dass der liebenswürdige Herr Taschenbier auf der Bühne der Genovevaburg das Sams entdeckte und ins Herz schloss. Doch nicht nur er war von dem fremden Wunderwesen hingerissen. Auch die kleinen und großen Zuschauer hat das Sams mit rotem Schopf, Rüsselnase, Trommelbauch und Wunschpunkten im Sturm erobert. Und jetzt ist es endlich so weit! Die Woche verläuft wie gewünscht und Herr Taschenbier und das Sams feiern ein Wiedersehen. Zum Glück hat es sich überhaupt nicht verändert. Es ist immer noch genauso laut und frech und reimt von früh bis spät. Außerdem hat es wieder viele Wunschpunkte im Gesicht. Aber nicht nur das: Die neuen Abenteuer führen die zwei sogar bis auf eine Südseeinsel. Und weil sich das Sams jetzt auch noch auf eine tückisch komplizierte Wunschmaschine versteht, hilft es schließlich Herrn Taschenbier, selbst für die Erfüllung seiner Wünsche zu sorgen. „Am Samstag kam das Sams zurück“ – eine Geschichte über Träume, Wunder und eine tiefe Freundschaft.

Premiere am 2. Juni 2019 auf der Bühne im Burghof
Regie: Petra Schumacher
Bühne: Steven Koop
Kostüme: Gabriele Kortmann
Musik: Matthias Manz

Weitere Termine:
Juni 2019:  3., 4., 5., 6., 7., 12., 13., 14., 16.*, 17., 18., 19., 24., 25., 26. (* 15 Uhr, sonst jeweils 10:30 Uhr)
Juli 2019:  7., 13., 14., 20., 21., 27. (jeweils 15 Uhr)
August 2019:  3., 4., 10., 11., 18. (jeweils 15 Uhr)

Pressestimmen: Blick aktuell 03.06.2019

Spiel: Alessa Kordeck (Frau Rotkohl, Polizist), Jutta Schuster (Das Sams), Guido Kleineidam (Herr Lürcher, Großwildjäger), Marius Schneider (Herr Mon, Polizist, Frau Jäger) Uwe-Peter Spinner (Herr Taschenbier) und Patrick Stauf (Herr Kules)

Ticket-Hotline: 02651 – 494942

Burgfestspiele Mayen
Stadt Mayen
Rathaus Rosengasse
56727 Mayen

Tel. +49 (0) 2651 88 0
Fax +49 (0) 2651 88 52600
E-Mail: info@mayen.de