Der Besuch der alten Dame

Der Besuch der alten Dame

Tragikomödie von Friedrich Dürrenmatt Vor 45 Jahren verließ die schwangere Klara Wäscher ihren Heimatort Güllen in Schande, weil ihr damaliger Liebhaber Alfred Ill die Vaterschaft leugnete. Sieben lukrative Ehen später kehrt sie unter dem Namen Claire Zachanassian zurück und macht den von Geldsorgen gebeutelten Bewohnern ein unmoralisches Angebot. Zunächst lehnen die Güllener das Angebot empört… Mehr lesen »

La Cage aux Folles

La Cage aux Folles

Geheimtipp Stuttgart! Wiederaufnahme vom 02. bis 18 August 2024 (…) Für die Seele der Inszenierung sorgen dann Uwe-Peter Spinner und Sascha Diener. Sie überzeugen als Paar durch differenzierte Darstellung ihrer Rollen. (…) Stürzen wir uns in die aufregende Welt von »La Cage aux Folles« – einem Nachtclub der ‚etwas anderen Art.‘ Hier regieren Georges und… Mehr lesen »

Harold und Maude

Harold und Maude

von Colin Higgins Harold hat im Grunde alles, was er sich wünschen könnte: Geld, Jugend, gute Erziehung, Zukunft – und doch liebt er das Leben nicht. Sein Hobby ist die immer neue Inszenierung von Selbstmorden, seine Sehnsucht ist die nach dem Tod – und seine düstere Obsession sind Beerdigungen. Auf einer dieser Beerdigungen trifft er… Mehr lesen »

König David – Symphonischer Psalm

König David – Symphonischer Psalm

von Arthur Honegger für Soli, Chor und Orchester Ein Chorprojekt der Chorgemeinschaft der Kath. Gesamtkirchengemeinde Backnang. Aufgeführt wird am 9.10.2022 der „symphonische Psalm“ KÖNIG DAVID des schweizerisch-französischen Komponisten Arthur Honegger. Honegger verwendet für das Stück ein Drama von René Morax. Hans Reinhart, ein schweizer Dichter, hat den Text wiederum im Deutschen nachgedichtet. In diese deutschen… Mehr lesen »

Wieviel Erde braucht der Mensch

Wieviel Erde braucht der Mensch

Literarischer Abend im Weltgarten* Remshalden Am 22.Juli lädt der BUND, Ortsgruppe Remshalden, zu einer Lesung in den Weltgarten in Remshalden ein.Beginn 19:30 Uhr Mit seiner meisterlichen Erzählung „Wieviel Erde braucht der Mensch?“ (1886) gelang Leo Tolstoj eine zeitlose, eindrucksvolle Parabel auf das menschliche Streben nach Gewinn und Besitz: Als der Bauer Pachom ein kleines Stück… Mehr lesen »

Doppelt leben hält besser

Doppelt leben hält besser

Eine Komödie von Ray Cooney Der Taxifahrer John Smith lebt friedlich mit zwei Ehefrauen an zwei verschiedenen Adressen. Ein exakter Stundenplan mit kryptischen Abkürzungen, die nur er versteht, hilft ihm seine Aufenthalte bei den Damen so zu koordinieren, dass keine der beiden sein Spielchen durchschaut. Als John eines abends einen Unfall mit seinem Taxi hat,… Mehr lesen »

Heidi

Heidi

Muss aufgrund technischer Gründe entfallen! Familienstück zur Weihnachtszeit für Kinder ab 5 Jahren. Bühnenfassung von Jan Bodinus. Die „Heidi“-Romane gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Seit Generationen werden die Geschichten auch im Kino wie im Fernsehen von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen geliebt. Nun erobert Heidi unsere Theaterbühne! Nach dem Tod ihrer Eltern wächst die… Mehr lesen »