Was zählt, ist die Familie!

Komödie von Joe DiPietro“Over The River And Through The Woods”, Deutsch von Nick Walsh Was zählt, ist Zusammenhalt, Liebe und Vertrauen. Pointierte Dialoge und liebenswerte Figuren ergeben eine bittersüße Komödie für Jung und Alt! Eigentlich ist Nick zu beneiden. Er ist 29 Jahre alt und wird von seinen beiden Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt…. Mehr lesen »

Der Besuch der alten Dame

Tragikomödie von Friedrich Dürrenmatt Vor 45 Jahren verließ die schwangere Klara Wäscher ihren Heimatort Güllen in Schande, weil ihr damaliger Liebhaber Alfred Ill die Vaterschaft leugnete. Sieben lukrative Ehen später kehrt sie unter dem Namen Claire Zachanassian zurück und macht den von Geldsorgen gebeutelten Bewohnern ein unmoralisches Angebot. Zunächst lehnen die Güllener das Angebot empört… Mehr lesen »

La Cage aux Folles

Geheimtipp Stuttgart! Wiederaufnahme vom 02. bis 18 August 2024 (…) Für die Seele der Inszenierung sorgen dann Uwe-Peter Spinner und Sascha Diener. Sie überzeugen als Paar durch differenzierte Darstellung ihrer Rollen. (…) Stürzen wir uns in die aufregende Welt von »La Cage aux Folles« – einem Nachtclub der ‚etwas anderen Art.‘ Hier regieren Georges und… Mehr lesen »

Harold und Maude

von Colin Higgins Harold hat im Grunde alles, was er sich wünschen könnte: Geld, Jugend, gute Erziehung, Zukunft – und doch liebt er das Leben nicht. Sein Hobby ist die immer neue Inszenierung von Selbstmorden, seine Sehnsucht ist die nach dem Tod – und seine düstere Obsession sind Beerdigungen. Auf einer dieser Beerdigungen trifft er… Mehr lesen »

Klamms Krieg

Klassenzimmerstück von Kai Hensel Ich freue mich darüber, dass Die Schauspielbühnen in Stuttgart meine „Klamms Krieg“-Produktion für die Spielzeit 2023/24 in ihren Spielplan aufgenommen haben. Alle wichtigen Informationen finden sie HIER. Für Fragen und Buchungen wenden Sie sich bitte an Susanne Schmitt s.schmitt@schauspielbuehnen.de. Die letzte öffentliche Vorstellung fand am Samstag 02. März 2019 in DAS… Mehr lesen »

Radio Features auf SWR2 (Dez 22 + Jan 23)

>>SWR2 Wissen Lois Pasteur – Kämpfer gegen Tollwut, Erfinder der Pasteurisierung von Andrea Lueg Sendung am: Freitag 23.12.2022 um 08:30 Uhr Der französische Mikrobiologe Louis Pasteur beschäftigte sich mit Bierbrauerei und den Krankheiten von Seidenraupen, fand einen Impfstoff gegen Milzbrand und feierte einen triumphalen Erfolg mit seiner Immunisierung gegen Tollwut. Noch heute, 200 Jahre nach… Mehr lesen »

Wieviel Erde braucht der Mensch

Literarischer Abend im Weltgarten* Remshalden Am 22.Juli lädt der BUND, Ortsgruppe Remshalden, zu einer Lesung in den Weltgarten in Remshalden ein.Beginn 19:30 Uhr Mit seiner meisterlichen Erzählung „Wieviel Erde braucht der Mensch?“ (1886) gelang Leo Tolstoj eine zeitlose, eindrucksvolle Parabel auf das menschliche Streben nach Gewinn und Besitz: Als der Bauer Pachom ein kleines Stück… Mehr lesen »

Doppelt leben hält besser

Eine Komödie von Ray Cooney Der Taxifahrer John Smith lebt friedlich mit zwei Ehefrauen an zwei verschiedenen Adressen. Ein exakter Stundenplan mit kryptischen Abkürzungen, die nur er versteht, hilft ihm seine Aufenthalte bei den Damen so zu koordinieren, dass keine der beiden sein Spielchen durchschaut. Als John eines abends einen Unfall mit seinem Taxi hat,… Mehr lesen »

Der Trafikant

Bühnenfassung nach dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler Im Österreich der 30er Jahre verlässt der junge Franz Huchel seine Mutter, um in Wien in einer Trafik seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Der Besitzer der Trafik, Otto Trsnjek, ein Kriegsversehrter und ehemaliger Liebhaber seiner Mutter, lehrt Franz die wichtigsten Aufgaben eines Trafikanten. Unter den Kunden der Trafik… Mehr lesen »

Ins Blaue …

… Poetischer Spaziergang über Wald und Wiese. Ein Rundweg, ausgehend vom Biolandhof Adrion in Mittelschöntal, wird ein Schauplatz diverser sinnlicher Eindrücke: Unter dem Titel „Ins Blaue“ vereinigen sich hier Lyrik und Wald und Wiese, Tanz, Musik und darstellende Kunst zu einem Ganzen, in dem erfahrbar wird, dass Kultur und Natur eng zusammen gehören. Was nannten… Mehr lesen »

#kulturerhalten

Kultur ist zwar nicht alles, aber ohne Kultur ist alles nichts. Aktuell stehen viele freischaffende Künstler*innen entweder vor dem Aus oder zumindest vor einer unsicheren Zukunft. Staatshilfen sind für viele von ihnen nicht möglich. Einnahmen sind auf ein Minimum geschrumpft. Die Comedy Show „Mann, Sieber!“ (ZDF) will diesen Betroffenen ein Gesicht geben. Deswegen unterstützt sie… Mehr lesen »

In der Mitte des Netzes

Helmuth James von Moltke Stauffenberg und seine Tat sind hinreichend bekannt, aber wie kam es zur Initialzündung für das Attentat? Es war das Ergebnis langer Vorbereitung, heimlicher Gespräche und der als Familientreffen getarnten Zusammenkünfte auf dem Gut des Grafen v. Moltke, Kreisau.Am 19. Januar 1944 wurde er verhaftet. Wir verdanken es dem Mut eines Gefängnispfarrers,… Mehr lesen »

Heidi

Familienstück zur Weihnachtszeit für Kinder ab 5 Jahren.Bühnenfassung von Jan Bodinus. Die „Heidi“-Romane sind weltbekannte Kinderbücher, geliebt von Generationen im Kino und Fernsehen. Jetzt erobert Heidi unsere Theaterbühne! Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Heidi bei ihrer Tante Dete auf. Als diese nach Frankfurt zieht, bringt sie Heidi zum Großvater in die Schweizer Alpen. Der… Mehr lesen »

Spatz und Engel

Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich · Ein Theaterstück mit Musik nach einer Idee von David Winterberg „Sag mir, wo die Blumen sind“, „Milord“, „Just a Gigolo“, „Non, je ne regrette rien“ – wenn der „Spatz von Paris“ und der „Blaue Engel“ gemeinsam auf der Bühne stehen, ist musikalischer Hochgenuss garantiert!… Mehr lesen »

Er ist wieder da

Komödie nach dem Roman von Timur Vermes Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. Eine gefühlte Ewigkeit nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere – im Fernsehen…. Mehr lesen »

Am Samstag kam das Sams zurück

Familienstück von Paul Maar Genau zehn Jahre ist es her, dass der liebenswürdige Herr Taschenbier auf der Bühne der Genovevaburg das Sams entdeckte und ins Herz schloss. Doch nicht nur er war von dem fremden Wunderwesen hingerissen. Auch die kleinen und großen Zuschauer hat das Sams mit rotem Schopf, Rüsselnase, Trommelbauch und Wunschpunkten im Sturm… Mehr lesen »

Draußen vor der Tür

DRAUẞEN VOR DER TÜR von Wolfgang Borchert Beckmann kehrt aus der Kriegsgefangenschaft in seine Heimatstadt Hamburg zurück. Durch den Krieg schuldig gemacht, suchend nach Sinn und Anschluss streift er durch die Straßen zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen Tod und Leben. Die Begegnungen der Hauptfigur Beckmann mit allegoriehaften Figuren verleihen dem Stück aber auch absurd-komödiantische Züge…. Mehr lesen »